Aktuelle
Veranstaltungen
Geschichte
Geschichte
Schweizer Haus
Schweizer Haus
Vereinsabende
Vereinsabende
Soziales/Senioren
Soziales/Senioren
Cercle Romand
Cercle Romand
Schuetzen-Sektion
Schuetzen-Sektion
Freizeit-Angebote
Kegler, Jasser, Hobby-Maler
Familien-Angebote
Ausfluege, Kinder
Kontakte und Links
Kontakte und Links
Startseite
Startseite
Schweizer Verein München e.V.  
 

www.digits.net
Geschichte

Am 25. November 1848 wurde die »Schweizer Gesellschaft in München« von 24 Schweizern gegründet, darunter allein 16 namhafte Künstler, wie z.B. die hier abgebildeten Kupferstecher Heinrich Merz und Samuel Amsler oder die Maler Wilhelm Scheuchzer und Johann Gottfried Steffan. Später wurde der Verein in »Schweizerischer Unterstützungsverein« umbenannt und seit 1940 ist es der
»Schweizer Verein München e.V.«.
 
Die 1848 festgeschriebenen Statuten haben auch noch heute ihre Gültigkeit:
 
»In München anwesende Schweizer treten zu einer Gesellschaft zusammen, die den Zweck hat, schweizerischen Sinn und Geselligkeit zu pflegen, so wie hülfsbedürftige Landsleute zu unterstützen.«
 

Zum 160. Geburtstag gab es eine Veranstaltung mit Olga & Pierino:

Sehen Sie sich die Kurzfassung unseres Films von dieser Geburtstagsfeier an.
 

(Zum Betrachten des Film benötigen Sie den Abobe Flash Player Version 8 oder höher und einen DSL Anschluss mit 1000kbit oder mehr.)

Und unser 165. Geburtstag wurde bei uns im Schweizer Haus mit einer wunderschönen Matinée gefeiert. Ein hervorragendes Lieder-Konzert wurde von den Schweizer Sängerinnen Sybille Diethelm und Sonja Leutwyler zusammen mit dem Pianisten Edward Rushton dargeboten – Rushton ist ein direkter Nachkomme von einem unserer Gründungsväter, dem Kupferstecher Samuel Amsler.